print-img
Ghosts | Azra Deniz Okyay

Ghosts | Azra Deniz Okyay

[…] Noch nie hat man die türkische Hauptstadt so, als ein offen gelegter, sezierter Körper gesehen. Azra Deniz Okyay geht in der formalen Umsetzung des Films mit viel punkiger und kreativer Energie ans Werk.

Filmexplorer hatte die Gelegenheit das Gespräch mit Azra Deniz Okyay im Stadtkino Basel vor und mit dem Publikum zu führen. Hier als Podcast zum Nachören!

Podcast

Filmgespräche im Kino

Filmexplorer hatte die Gelegenheit das Gespräch mit Azra Deniz Okyay im Stadtkino Basel vor und mit dem Publikum zu führen. Hier als Podcast zum Nachören!

Concept & Editing: Ruth Baettig

Find a list of all our Podcasts here.

Screenings in Swiss cinema theatres

Ghosts porträtiert das Lebens von vier Menschen in einem explosiven Istanbul und zeichnet dadurch ein vielschichtiges Bild der modernen türkischen Gesellschaft. Noch nie hat man die Hauptstadt so, als ein offen gelegter, sezierter Körper gesehen. Azra Deniz Okyay geht in der formalen Umsetzung des Films mit viel punkiger und kreativer Energie ans Werk. Geschickt verwebt sie die verschiedenen Ebenen und Geschichten zusammen und legt frei, was im Versteckten hockt. Obwohl der Aufprall zwischen einer erfolgversprechenden gentrifizierten Türkei auf die scharfe Realität der in der Hauptstadt lebenden Menschen trifft, verspürt man viel Optimismus und die Überzeugung, dass es einen Weg gibt.

Text: Ruth Baettig | Audio/Video: Ruth Baettig

First published: October 24, 2021

Ghosts | Film | Azra Deniz Okyay | TR-FR-QAT 2020 | 90’ | FIFDH 2021

More Info 

Explore more

Newsletter Subscription

Subscribe to our newsletter and stay in touch